Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten: 14 Tweets, die man gesehen haben muss

Isumi Naka 23.08.2022

Hallo, guten Tag! Seid ihr neu in der Stadt? Kommt mit, wir zeigen euch die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten. Wollt ihr lieber alte Männer auf Rössern sehen oder doch eher irgendwas mit Krieg? Wo man die ganzen Statuen der Frauen findet? Gute Frage … Die meisten Touristenattraktionen sind inzwischen so abgelatscht und überlaufen, dass sie oft ihre ursprüngliche Charme verloren haben. Viele Menschen besuchen sie nur noch, um sie auf ihrer Liste abzuhaken, ein Selfie zu machen und dann weiter zu hetzen. Wäre es da nicht billiger und bequemer, sich einfach nur die Fotos auf Instagram anzuschauen, statt Tausende Kilometer zu reisen? Deshalb wollen wir euch zu guter Letzt noch eine einzigartige, virtuelle und humorvolle Attraktion ans Herz legen: 14 einmalige Tweets über Sehenswürdigkeiten!

#1: Alles eine Frage der Vermarktung

#2: Nächstes Urlaubsziel: die Waschküche

#3: Danke für den Ohrwurm!

#4: Dinner for one

#5: Ausflüge sagen mehr als tausend Worte

#6: Kann man schon mal verwechseln

#7: Plötzlich Attraktion!

#8: Das hat sie sich hart erarbeitet

#9: Name des Denkmals: Nr. 5 mit scharfer Sauce

#10: Wie erklärt sie dann Bodybuilding?

#11: Lebensecht

#12: In Stein gegossen

#13: Köstlich!

#14: Die Kleidung kommt immerhin aus Fernost


Läuft bei euch alles wie geplant? Keine Sorge, hier auch nicht:

15 Dinge, die so auf keinen Fall passieren sollten

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin