Die Twitterperlen des Tages vom 24. April 2024

Manuela Jungkind 24.04.2024, 17:05 Uhr

Guten Abend, ihr schönen Menschen an euren digitalen Endgeräten mit eingebauter Frontkamera (ihr seht also, wen wir meinen und wen nicht). Wir schreiben den 24.04.2024, ein Tag, der nicht nur daran erinnert, dass in acht Monaten schon wieder Weihnachten ist, sondern der sich außerdem wunderbar zum Gebären oder Heiraten eignet. Das macht es bei der Scheidung deutlich einfacher, sich nicht im Datum zu vertun. Nicht lustig? Ihr müsst uns verzeihen, wir hatten heute Betriebsschulung mit Kumbaya und Gruppenkuscheln und sind jetzt unfassbar „inspired“. „Danke“, Chef. Außerdem gab es noch 1,7 Kilo Pommes aus dem neuen Büro-Airfryer und einen Protein-Pudding wie früher bei Mama. Ab und zu muss es eben auch was Gesundes sein. Und weil Herz und Hirn am besten Hand in Hand das seelenlose Kurzzeitvergnügen feiern, haben wir noch was für euch: Die 10 Twitterperlen des Tages! Fry like no one is watching!

#1: Wir, jeden Morgen

Wenn die Sonne mich noch ein mal scammt und es nach 27 Grad aussieht aber nur 5 sind versuch ich sie irgendwie über die Nasa oder so anzuzeigen

#2: Wird nicht funktionieren

Wie ich ab sofort ins Gym gehe, damit sich kein Mann von meinen weiblichen Reizen provoziert fühlt.

#3: Und deswegen isst du jetzt dein Gemüse auf!

irgendeine mutter benutzt dich als schlechtes beispiel für ihr kind

#4: Irgendwie logisch, oder?

Dass es Leute gibt, die gerne hätten, dass die Supermärkte 24/7 geöffnet sind, ist mir bekannt. Ich frage mich nur was der Handel davon haben sollte? Die Konsumenten würden kaum mehr kaufen als bisher, nur auf mehr Stunden verteilt, was zu höheren Personalkosten führt.

#5: Komplett im Flo(w)

Meine erste Beziehung hielt einfach 4 Jahre. Jeden Dienstag liefen wir Hand in Hand zur Bibliothek. Nach jeder Pause hatte ich einen kleinen Zettel auf meinem Tisch mit Notizen wie "ich liebe dich, dein Flo" oder "habe dich in der Pause vermisst. In Liebe, Florian."
Flo hatte damals schon raus wie man respektvoll mit anderen Menschen umgeht.
Flo war 8.
Flo war weiter als viele Männer hier.

#6: Dr. Oetker wär uns lieber

Mein Handykalender hat mich grad daran erinnert, dass Marco heute einen Zahnarzttermin bei Dr. Oehler hat.
Ich kenne keinen Marco. Und auch keinen Dr. Oehler. 

Lieber Marco, wenn du das liest: Geh zum Zahnarzt. Heute 17.15. Zu Dr. Oehler.

#7: Quite obvious

Sich über verheiratete Männer bei Tinder wundern ist son bisschen wie überrascht zu sein, dass besonders viele Nazis in der AfD sind.

#8: Demnächst auf RTL2

Klassische Bahn-Romanze:
- Am Bahnsteig Blickkontakt aufnehmen
- Sich ins gleiche Abteil setzen
- Blicke austauschen
- Nicht miteinander reden
- Keine Kontaktmöglichkeit austauschen
- Aussteigen
- The End

#9: Wieso in Gottes Namen …

Meine Tochter hat von ihrem besten Freund eine 5(!)* stündige Sprachnachricht bekommen und ihr denkt, ihr habt Probleme. 

*(ich wusste gar nicht, dass das möglich ist)

#10: Feind, Erzfeind, Parteifreund

Schon eine sehr krasse Maßnahme...
Bock auf eine Runde Weltschmerz?

Die dümmste Frage, die ihr je gehört habt

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Stellv. Redaktionsleitung

Alle Artikel