Eene meene mei, flieg los, Kartoffelbrei! 15 Erinnerungen an Bibi, Benjamin und weitere Held*innen unserer Kindheit

Wer diesen Beitrag liest, ist vermutlich in derselben Zeitschleife gefangen wie wir. Elfie Donnellys Hörspielklassiker „Bibi Blocksberg“ und „Benjamin Blümchen“ sind zwar schon über 40 Jahre alt, treiben aber bis heute ihr Unwesen, insbesondere in Kinderzimmern und auf sehr langen Autofahrten. Da kann man natürlich mal nachhaken und ein paar drängende Fragen beantworten, zum Beispiel: Arbeitet der Bürgermeister von Neustadt nebenberuflich im Wahlkampfteam der Union? Welche Zigarren-Marke raucht eigentlich Karla Kolumna? Lebt Sekretär Pichler seine unterwürfige Art privat in einer BDSM-Beziehung aus? Und schreibt der Zoo von Neustadt irgendwann mal schwarze Zahlen? Die Antworten gibt es natürlich nur hier, also schaltet ein und fiebert mit!

#1: Willkommen im #Zukunftsteam von A. Laschet (CDU)

#2: Zum Glück hatte Klößchen keinen Hunger

#3: Wir wollen keine Gerüchte streuen, aber der Fragesteller ward seither nie wieder gesehen

#4: Wacht auf!

#5: Wird ein enges Rennen

#6: Aus: Die drei ??? und die Flucht vor der Realtität

#7: Aus: Benjamin Blümchen im Hambacher Forst (Ton an!)

#8: Macht das weg!

#9: Aus: Benjamin Blümchen und die fehlende Altersvorsorge

#10: Klar ist: Kartoffelbrei schlägt Baldrian

#11: Wir haben es alle kommen sehen

#12: Was ist mit Oskar?

#13: Was niemand weiß: Nach Kartoffelbreis ruhmsüchtigen Eskapaden musste ein neues Reittier her

#14: Dachte, das mit dem Backen wär nur ’ne Phase

#15: Aus: Benjamin Blümchen probiert sich am Despotismus


Die letzte achtstündige Autofahrt mit Benjamin, Bibi und Tina liegt schon viel zu lange zurück? Nicht verzagen, liebe Eltern, hier kommt die nächste pädagogisch wertlose Dosis Kinder-Unterhaltung:

Conni hat Corona-Ferien: Die witzigsten #connicorona-Titel

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin