Warum hast du (k)eine Maske auf? Die treffendsten Tweets zur Maskenpflicht

Während die fast schon legendäre Frage „Warum hast du ne Maske auf?“ vor einigen Wochen und Monaten noch den ein oder anderen Lacher hervorrufen konnte, macht die Frage spätestens ab heute wohl kaum noch Sinn: Ab dem heutigen Montag gilt in allen deutschen Bundesländern – außer Schleswig-Holstein, wo die Regelung erst am kommenden Mittwoch in Kraft treten wird – in den öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen eine Maskenpflicht. Je nach Bundesland wird diese Pflicht zum Bedecken von Mund und Nase jedoch weiterhin anders ausgelegt.

Während Berlin mit der Maskenpflicht beispielsweise, Stand heute, nur auf die Nutzung von Bussen und Bahnen abzielt, gilt die Maskenpflicht in Bayern und Baden-Württemberg auch für Bahnsteige und Bushaltestellen. Auch bei der Höhe der Bußgelder gibt es regionale Unterschiede. Einigkeit besteht jedoch weitestgehend in der Sinnhaftigkeit dieser Maßnahme, nämlich das Risiko einer Corona-Ansteckung zu verringern und so die weitere Ausbreitung zu stoppen oder zumindest weiter zu verlangsamen. In den allermeisten Bundesländern gilt die Pflicht ab dem Alter von sechs Jahren.

Übrigens: Wer keinen medizinischen Mundschutz besitzt, kann auch einen Schal oder ein Halstuch nutzen, wenn dabei Mund UND Nase bedeckt sind. Auch selbst genähte Mund-Nase-Bedeckungen sind ausreichend, da auch hier beim Sprechen oder Husten die Übertragung des Coronavirus durch Tröpfcheninfektion eingedämmt werden kann.

Im folgenden Beitrag haben wir die besten und treffendsten Reaktionen zur Maskenpflicht gesammelt, bleibt gesund!

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

#6:

Anzeige

#7:

#8:

#9:

#10:

Anzeige

#11:

#12:

#13:

#14:

#15:


Ihr wollt wissen, was man im Kampf gegen das Coronavirus auf gar keinen Fall tun sollte? Dann hört auf die genialen Tipps von Donald Trump!

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!