Neues aus dem Familienleben: Die besten Tweets über Eltern und ihre Kinder (24)

Na, sitzt ihr auch mit Rückenschmerzen am Frühstückstisch? Dann seid ihr entweder alt oder ihr habt Kinder. Oder halt beides, das klärt ihr am besten mit eurem Spiegelbild. Zurück zu den Rückenschmerzen. Kinder geben einem bekanntlich so viel. Mit ihren kleinen klebrigen Händchen können sie aber auch durchaus das ein oder andere Quäntchen Lebensenergie nehmen. Familie ist eben ein soziales Nullsummenspiel. Man bekommt Liebe, verliert dafür aber die Bettdecke. Man kriegt blaue Flecken, weil jemand einem die Knie in die Rippen rammt, gewinnt dafür aber einen Kurs in der Königsdisziplin „Die Welt mit Kinderaugen sehen“. Und am Ende ist es das doch alles wert, oder? Eines schönen Tages sitzt man eben mit Rückenschmerzen am Frühstückstisch und freut sich über das riesengroße Glück, Kinder beim Aufwachsen begleiten zu dürfen. Und als Sahnehäubchen kriegt man außerdem Woche für Woche die besten Tweets aus dem Familienleben!

#1: Damit konnte niemand rechnen

#2: Knistert so schön

#3: Zum Auszug hätte auch gereicht

#4: So viel Selbstachtung muss sein (Bilder anklicken!)

#5: Dass es sowas überhaupt gibt …

#6: Toll. So toll

#7: Ob er damit durch einen Metalldetektor käme

#8: Und extra Pommes

#9: Wo er doch so eloquent war

#10: eBay Kleinanzeigen lieben diesen Trick

#11: Übernehmen wir

#12: Hoffentlich hört er auch schlecht

#13: Wann genau? Wir brauchen Details!

#14: Ein Becher Sahne auf Ex und gut ist

Na, wie oft habt ihr diese Frage schon gehört?

Mission Meerschweinchen: 13 Kinder, die gerne ein Haustier hätten

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin

Manuela Jungkind

Ganz hohes Tier

Alle Artikel