15 romantische Tweets über Liebesbriefe: Willst du mit mir gehen?

Isumi Naka 09.09.2022

Hallo, liebe Liebenden! Schreiben junge Menschen von heute eigentlich noch Liebesbriefe? Oder sliden sie nur noch in die DMs? Früher war es vielleicht aufwendiger, seinen Schwarm (gibt es das Wort auch außerhalb der Bravo?) ausfindig zu machen, dafür hatte man nicht diese furchtbaren ungewissen Minuten (oder manchmal Stunden), wenn die Nachricht als gelesen markiert, aber noch nicht beantwortet wurde. Wie offenbart man der oder dem Geliebten am besten seine Liebe? Vielleicht mit einem Gedicht in Reimform? Meint ihr Parfüm auf dem Brief, ist der Sache zuträglich oder sollten wir doch lieber auf ein paar echte Tränen zurückgreifen? Jetzt brauchen wir nur noch einen passenden Einstieg. Wie wäre es mit: Immer wenn es regnet, muss ich an dich denken … Ah, ne geklaut! Vielleicht findet ihr ja die passenden Anfangswörter in den 15 Tweets über Liebesbriefe, die wir gesammelt haben.

#1: Romantikwüste Deutschland

#2: Genau die richtige Zeit darüber nachzudenken

#3: Wir haben da was im Auge …

#4: Eine Bahnfahrt, die ist lustig, eine Bahnfahrt, die ist süß!

#5: Vielleicht wird er auch Lehrer?

#6: So macht man das!

#7: Eine Zwickmühle

#8: Befriedigend

#9: Worte sind Liebe

#10: Vergebene Liebes(brief)müh

#11: ❤️

#12: Auf Papier oder Schiefertafeln? *duckt sich weg*

#13: Zusammengerollt vielleicht …

#14: Isso!

#15: Man wird bescheidener


Viel Zeit zum Liebesbrief schreiben habt ihr in folgendem Fall:

Neues vom Seitenstreifen: 13 liegengebliebene Tweets von der Autopanne

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin