Die Twitterperlen des Tages vom 10. Januar 2021

Da stelle man sich einmal vor, rechtsradikale Kräfte betreten praktisch ungehindert das höchste parlamentarische Gebäude des Landes und verbreiten Angst und Schrecken unter den Abgeordneten. Ja, wir alle hielten es für unmöglich, dabei ist es ernste Realität, seitdem die AfD Teil unseres Bundestags ist. Gut, das ist natürlich nicht ganz so aufsehenerregend, wie wenn der amerikanische Präsident einen wütenden Mob in Richtung Kapitol peitscht, aber macht die demokratische Legitimation die Sache nicht irgendwie noch bedrohlicher? Ist der Faschist in Anzug und Kostüm nicht gefährlicher als der im Chewbacca-Bikini oder mit dem toten Biber auf dem Kopf? Naja, immerhin haben wir ja hierzulande eine Bundeskanzlerin, die noch twittern darf! Allerdings hat sie gerade vermutlich genug anderes zu tun, gerade schießen ihre Ministerpräsident:innen nämlich mal wieder aus dem Quark. Ungeachtet der astronomischen Inzidenz und der neuen Virusmutation läuft nämlich gerade der Wettbewerb, wer am schnellsten die Corona-Beschlüsse von Dienstagabend revidiert und die Schulen wieder öffnet. Vielleicht sollten wir also nicht zu viel Zeit damit verplempern, uns über nicht mehr ganz so frische amerikanische Orangen aufzuregen, sondern vor unserer eigenen Haustüre kehren. Wir machen mal den Anfang und kehren hier die Twitterperlen des Tages zusammen. Passt auf euch auf und kommt gut in die Woche!

#1:

#2:

#3:

Anzeige

#4:

#5:

#6:

#7:

Anzeige

#8:

#9:

#10:

Anzeige