Vorsicht (bald) bissig: 12 Tweets über die ersten Zähne von Kindern

Isumi Naka 19.09.2022

Wären wir in Rede-Stimmung, würden wir euch erzählen, dass das Leben ein ewiger Kreis ist, in dem wir zahnlos zu Welt kommen und auch wieder ohne (echte) Zähne von dieser Welt gehen. Sind wir aber nicht, wir haben nur eine Botschaft für alle Eltern, die gerade am Ende sind mit ihren Nerven und Kräften: Es geht vorbei! Das dauert vielleicht ein paar Tage oder Wochen, aber irgendwann ist das Geschreie und Getobe der kleinen süßen Schätze vorbei und sie strahlen euch mit einem brandneuen Zahn an! Falls ihr euch vorgenommen hattet, dass es diesmal nicht mit einem herzigen Kinderlächeln getan ist, und ihr stattdessen ein aufrichtiges: „Dankeschön Mama/Papa“ hören wolltet, lasst euch gesagt sein: Sie haben einen nagelneuen supersüßen Zahn, enmit dem sie jeden um den Finger wickeln! Als kleine Anerkennung für eure Geduld haben wir ein Dutzend Tweets gesammelt, die euch durch diese schwere Zeit bringen.

#1: Alle denken an sich, nur ich denk an mich

#2: Vielleicht mal mit einen Beissring probieren?

#3: Vorsicht bissig!

#4: Graf Dracula, bis(s)t du es?

#5: In welcher Apotheke gibt es das?

#6: Zahnlos, aber nicht mutlos

#7: Danke, aber nein danke

#8: Hoffentlich bleibt es bei drei Kindern

#9: Da hat es jemand eilig

#10: Die kurze Zeit im Leben, wenn niemand Zähne verliert

#11: So will es das Gesetz

#12: Wir wollen nicht tauschen!


Ihr seid völlig geladen? Keine Angst, da seid ihr nicht allein:

13 spannungsgeladene Tweets über Elektroautos: Alle Wege führen nach Strom

Über den Autor/die Autorin