Thread: Was wir jetzt gegen Rechtsextremismus tun können

Das Wahlergebnis der Landtagswahl in Thüringen lässt viele kopfschüttelnd zurück. Wie schon nach den Wahlen in Brandenburg und Sachen scheint sich ein Gefühl der Machtlosigkeit breit zu machen, angesichts der Höhenflüge der AfD.

Der Kampf gegen Rechtsextremismus und die damit verbundene Aufklärungsarbeit sind ein langwieriger Prozess. Erfolge sind nicht unbedingt sofort sichtbar. Aber sollen wir deshalb den Kopf in den Sand stecken? Nein! Es gibt auch kleine Dinge, die wir sofort tun können. Ralph Ruthe hatte gestern eine hervorragende Idee, die wir hier mit euch teilen möchten. Deswegen bitten wir euch um fünf Minuten eurer Zeit für den nun folgenden Thread.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!