Thread: Tut Gutes und sprecht darüber!

Die Adventszeit steht vor der Tür, draußen wird es zunehmend kälter. Doch während die meisten von uns die kommende Vorweihnachtszeit mit Gemütlichkeit, Behaglichkeit und Kerzenschein verbinden, gibt es zahlreiche Menschen, die die „stade Zeit“ mit Sorge erwarten: Mindestens 860.000 Menschen sollen in Deutschland ohne Wohnung sein und auf der Straße leben.

Während die Stadtverwaltung in Linz (Österreich) Obdachlose in der Vorweihnachtszeit bis zum christlichen Weihnachtsfest von ihren als Schlafplätzen genutzten Bänken vom Weihnachtsmarkt vertreiben möchte, indem dort ausgerechnet „Christbäume“ aufgestellt werden, kann man Menschen ohne Obdach auch ganz einfach mit Würde und auf Augenhöhe begegnen. Der folgende Thread von @Jesteresse zeigt dies auf lobens- und nachahmenswerte Art und Weise. Wir finden: Ganz toll und wunderbar!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Hier findet Ihr weitere lesenswerte Threads!

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!