Thread: Ich habe Biologie studiert

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen hat ein neues Allzeithoch erreicht, während die Impfquote weiterhin stagniert. Das RKI meldete heute eine Inzidenz von 169,9, was mehr ist als auf dem Höhepunkt der dritten Welle im Frühjahr des Jahres. Für Ungeimpfte war die Gesundheitsgefahr noch nie so hoch wie jetzt. Sie machen inzwischen den Großteil der Patienten auf den Covid-Stationen aus. Trotzdem wehren sich die meisten von ihnen weiter bockig und trotzig wie Kleinkinder gegen den Piks. Dabei werden Fakten verdreht, Studien angezweifelt und mit philosophischen Planspielchen die Grundlagen der Medizin und Naturwissenschaft ad absurdum geführt. Alte und neue Verschwörungstheorien werden mit aktuellen Nachrichtenmeldungen zu einer alternativen Wahrheit verwoben, deren Widerlegung oftmals nur zur Ablehnung und Radikalisierung der Impfgegner führt. Sicher, sich nicht impfen zu lassen mag eine persönliche Entscheidung sein, die man natürlich auch persönlich begründen kann. Es in die Welt hinauszuschreien, andere Menschen zu verunsichern und gestandene Mediziner und Wissenschaftler mit seiner Laienmeinung zu belästigen oder sie mit Hass zu überschütten, hat jedoch nichts mehr mit individueller Freiheit zu tun. Der Twitteruser @BMauschen hat seinem Ärger Luft gemacht und diesen sehr treffenden Thread geschrieben. Aber lest am besten selbst.

Das sagen andere User:

Nicht nur Mediziner und Wissenschaftler sind von den sogenannten Experten genervt. Dies trifft mittlerweile auf jeden zu, der mit Blick auf die aktuellen Infektionszahlen 2+2 zusammenzählen kann. Die Impfung ist das wirksamste und sicherste Instrument, das wir zur Bekämpfung der Pandemie haben, auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen. Wer sich nicht impfen lässt wird sich früher oder später infizieren und riskiert somit einen schweren Verlauf. Die treffendsten Kommentare auf diesen Text haben wir hier für euch zusammengetragen.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Passend zum Thema hätten wir das hier noch für euch:

Thread: Menschen, denen die Impfung geschadet hat

Über den Autor/die Autorin