Liebe Nachbarn, heute kann es etwas lauter werden! 13 feierliche Tweets über WG-Partys

Isumi Naka 10.12.2021

Die Nachbarn sind informiert, die WG originell im Neunziger-Jahre-Motto dekoriert, die Playlist fertig. Jetzt nur noch schnell das Bier stilecht in der Badewanne kühlen und schon kann es losgehen: Endlich wieder WG-Party! Also irgendwann nach der vierten Welle, versteht sich. Absolut hemmungsloser Smalltalk, wieder dicht gedrängt in Küchen abhängen und JA!-Erdnussflips in sich hineinstopfen. Im Bad sitzt der obligatorische Typ mit Gitarre und erzählt von seinen Auslandsjahren in Guatemala und Neuseeland. Die Laptop-Boxen geben alles, die Nachbarn waren schon zum freundlichen Hallo-Sagen Beschweren da und die erste Bierleiche liegt bereits  im Treppenhaus. So oder so ähnlich stellen wir uns eine einigermaßen gelungene WG-Party vor. Für diejenigen, die aufgrund gewisser Erinnerungslücken nicht mehr so ganz genau wissen, wie die eigene WG-Party damals ablief, haben wir die 13 besten Tweets zusammengetragen. PARTY UP!

#1: Ich glaube, ich geh mir mal ein neues Bier holen …

#2: I bims ein cringe Pardy-Löwe

#3: Eine wahre Delikatesse

#4: Dem ist nichts hinzuzufügen:

#5: “Toooday is gonna be the day”

#6: Zwei Gegner auf Augenhöhe

#7: Erwarte das Unerwartbare:

#8: Und, studiert ihr auch alle auf Lehramt?

#9: Wie bei Party-Hempels unterm Sofa

#10: Man muss auch Ziele im Leben haben

#11: Wer will denn hier nicht sofort einziehen?

#12: Meins, deins … was ist das für eine bourgeoise Fragestellung!

#13: Wie individuell

Menschliche Mitbewohner*innen sind euch aus guten Gründen einfach zu anstrengend?

Zum Welttierschutztag: 13 chaotische Tweets über Haustiere und ihre Mitbewohner

Über den Autor/die Autorin