Die besten #GlühweinSchlager

Ja, okay, wir haben den Bogen vielleicht ein bisschen überspannt mit unserem zweiten Schlagermeme in diesem Quartal, aber unser Ziel haben wir dennoch erreicht. Denn wir wollten bei all dem ganzen Coronawahnsinn mal wieder für ein bisschen Zerstreuung und Ablenkung sorgen. Die Twittertrends der letzten Wochen waren schließlich deprimierend genug. Also haben wir kurzerhand den Hashtag #GlühweinSchlager ins Leben gerufen und unsere Follower gebeten mitzumachen. Glühwein und Punsch mag schließlich jeder, oder? Und wie immer wollen wir euch natürlich die besten Vorschläge hier an dieser Stelle präsentieren. Ob sie mit oder ohne Alkoholeinfluss entstanden sind, das überlassen wir ganz eurem Urteilsvermögen.

#1: Throwback ins Jahr 1971

#2: Olé Olé, wir sind dabei!

#3: Platinstatus

#4: Das verklebt doch alles

#5: Pro Nase oder insgesamt?

#6: Da schläft sich’s natürlich gut

#7: Immer noch eine bessere Liebesgeschichte als Twilight

#8: Hollari, hollari, hollaro

#9: Grüße an Katja Ebstein

#10: Maja summt mit

#11: Alkoholvergiftung incoming

#12: *hicks*

#13: Klage von Westernhagen ist raus

#14: Geht auch als Hörspiel durch

#15: So kann man einen Rausch auch beschreiben

#16: Umdadaumdadaumdadauaah

#17: Muss noch fahren heute

#18: Kontaktverbot ist schuld

#19: Klingt logisch

#20: Scherben bitte zusammenfegen

Hier endet die wilde Fahrt. Wir haben nur noch das für euch:

Advent, Advent die Hütte brennt! 13 total entspannte Tweets über die Vorweihnachtszeit

Über den Autor/die Autorin