Einmal, im Ferienlager … : 15 Tweets voller Abenteuer aus dem Sommercamp

Isumi Naka 16.07.2022, 15:19 Uhr

Es beginnt wieder die Zeit der Ferienlager. Für die Kinder bedeutet das, endlich weit weg von den nervigen Eltern zu sein und viele Abenteuer mit Gleichaltrigen zu erleben. Die Erwachsenen, die ihre Kinder zunächst erleichtert abliefern, merken recht schnell, dass ihnen die Kleinen doch irgendwie fehlen. Während der Nachwuchs erste Erfahrungen im Flaschendrehen sammelt, sitzen die Mamas und Papas manchmal einsam auf dem Sofa und spielen Flaschenleeren. Doch irgendwann endet auch die längste Sommerfreizeit und es ist an der Zeit, die Kleinen mit zu vielen Küssen und Umarmungen („Ihh, Papa voll peinlich“) in Empfang zu nehmen. Ihr seid reif, eure Kinder endlich in die Ferienfreizeit zu schicken? Dann lest euch vorher dringend die besten Tweets über Ferienlager durch!

#1: Bisschen zu realistisch für unseren Geschmack

#2: Manchmal merkt man erst, was einem fehlt, wenn es nicht mehr da ist

#3: Da sitzen zwei im selben Boot

#4: Vater, vergib uns

#5: Unbezahlbarer Spaß

#6: Eltern-Amnesie

#7: Wird direkt ausprobiert!

#8: Es könnte so schön sein

#9: „Das war schon so, wirklich!“

#10: Ob er auch an uns denkt?

#11: Ohne Frage das Beste für alle

#12: Ehrensohn!

#13: Er scheint sie sehr vermisst zu haben

#14: Klingt absolut vertrauenswürdig

#15: Erstmal Einmalhandschuhe anziehen


Die Ferienfreizeit des kleinen Mannes ist eine Baustelle mit Bagger!

Was ist gelb und für die Kleinen das Größte? 12 faszinierende Tweets über Kinder und Bagger

Über den Autor/die Autorin