Und jetzt den Mund weit öffnen: Die nervösesten Tweets vom Zahnarztstuhl

Es gibt ja Berufe, bei denen automatisch die Frage aufkommt, warum irgendjemand sie ergreift. Die Antwort lautet dann meistens: viel Geld. Zahnarzt ist einer dieser Berufe. Wer verbringt schon gerne seinen Tag in weißen Hosen und fasst fremden Menschen in den Mund? Aber hey, wer jetzt Angst hat, dass die eigene Zahnärztin nur zum Bohrer greift, um die neuen Chromfelgen zu finanzieren, kann beruhigt sein. Genauso gut ist es nämlich möglich, dass sie einfach unbändige Freude daran hat, den ihr ausgelieferten Menschen schreckliche Qualen zuzufügen! Kleiner Spaß, natürlich gibt es auch (ein oder zwei) Zahnmediziner, die sich Zeit nehmen, toll erklären und gaaaaaanz besonders vorsichtig ein blutiges Gemetzel veranstalten. So oder so, ihr müssen jetzt stark sein und die Zähne zusammenbeißen, hier kommen die besten Tweets aus der Zahnarztpraxis!

#1:

#2:

#3:

#4:

Anzeige

#5:

#6:

#7:

#8:

#9:

Anzeige

#10:

#11:

#12:

#13:

Tag des Assistenzarztes: Aus dem Leben unserer Ärzte

Anzeige