Thread: Wo ist Jan nochmal jetzt gerade?

Seit 2020 häufen sich Polizei-, FBI- oder Europolanrufe. Die Telefonbetrüger dahinter nutzen Behördentitel, um die Angerufenen einzuschüchtern und spielen so mit weitverbreiteten Ängsten. Solche sogenannten Schockanrufe werden von kriminellen Call-Centern durchgeführt, die auch nicht selten verschiedene Ansprechpartner simulieren. Ähnlich wie beim ganz gewöhnlichen Enkeltrick erzählen die vermeintlich behördlichen Anrufer beklemmende Geschichten, um die Opfer dazu zu bringen, unüberlegt zu handeln und eine nicht unerhebliche Summe Geld zu überweisen. Und weil noch immer so viele Menschen darauf hereinfallen, wollen wir euch mit dem nun folgenden Thread von @Dornstoesschen ein aktuelles Beispiel liefern, um für das Thema zu sensibilisieren.

Das sagen andere User:

Ist euch das auch schon passiert? In den Kommentaren und Reaktionen der Leserinnen und Leser finden sich jede Menge ähnlicher Erlebnisse. Ein paar der treffendsten Antworten haben wir hier für euch zusammengetragen:


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Ein ähnlicher Fall hat sich hier zugetragen:

Thread: Bei Anruf Trickdiebstahl

Über den Autor/die Autorin