Thread: Das Einzugsgeschenk

Schlechte Laune? Kennen wir zu gut! Ja, das kann einem schon den ganzen Tag vermiesen und belastet. In der heutigen Zeit kein Wunder! Arbeitsstress, Hektik, sozialer Druck, finanzielle Unsicherheiten durch Inflation, Corona oder Ukraine-Krieg und und und … Die Ursachen sind vielfältig und lassen sich in den wenigsten Fällen aus eigenem Antrieb heraus beseitigen. Es gibt allerdings ein Rezept gegen miese Laune, das zwar nicht die Ursachen der Probleme behebt, wohl aber unseren Umgang damit einfacher macht. Indem man sich auf das Schöne im Leben und vor allem in seinem Alltag fokussiert, kommt die gute Laune fast von selbst. Und wenn ihr aufmerksame Leser*innen seid, wisst ihr, dass wir regelmäßig versuchen, euch dabei zu unterstützen. Zum Beispiel mit unseren Good-News-Tweets der Woche. Da deren nächste Ausgabe allerdings noch ein paar Tage auf sich warten lässt, haben wir die nun folgende Geschichte von @namenskind zur Überbrückung eingeschoben. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Das sagen andere User:

Was für eine schöne Geschichte! Sie heitert nicht nur auf, sondern stellt auch gleich noch den Glauben an das Gute in den Menschen wieder her. Nebenbei räumt sie auch gleich mal mit dem schlechten Image der Berlinerinnen und Berliner auf. Falls euch interessiert, was die Leserinnen und Leser dazu zu sagen hatten, empfehlen wir euch einen Blick in die treffendsten Kommentare und Reaktionen, die wir hier für euch zusammengetragen haben.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Wer noch mehr positive Energie braucht, klickt am besten hier:

Thread: Eine Geschichte voller Hoffnung und Liebe

Über den Autor/die Autorin