Killing me softly: Die 13 besten Tweets über Zimmerpflanzen (oder was von ihnen übrig ist)

Max Kilian 19.11.2021

Wenn Zimmerpflanzen wirklich sprechen könnten, würden sie vermutlich laut um Hilfe schreien oder uns wüst beschimpfen. Wir können nicht alle mit einem grünen Daumen geboren werden, manche von uns haben schon mehr Pflanzen auf dem Gewissen, als wir zugeben würden. Es gibt natürlich die schwierigen Kandidaten, mal ehrlich: Basilikum! Was ist denn dein Problem bitte? Aber auch andere Pflanzen brauchen viel Zuneigung und neben Wasser, Sonne und der richtigen Temperatur auch gute Gespräche und und und – um dann trotzdem einzugehen. Für alle gescheiterten Hobbygärtner und für alle, die sich vorgenommen haben, bei der nächsten Pflanze verantwortungsvoller zu gießen, haben wir die wohl gepflegtesten Tweets über Zimmerpflanzen gesammelt.

#1: Der letzte Wunsch

#2: Ein guter Tipp für alle Urlauber

#3: Das nennt man dann wohl Karma

#4: Zusammen ist man weniger allein

#5: Dagegen war Guantanamo ein Kinderspiel

#6: An der Pflanze eines Mannes …

#7: Mit wachsendem Erfolg

#8: Hier kommt die Flut

#9: Die sollen sich mal nicht so haben

#10: Mensch Jutta!

#11: Es reicht langsam wirklich!

#12: Also, Schätzelein es ist doch so …

#13: Wer mag es ihnen verdenken?

Für alle Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner wartet hier noch der grüne Endgegner:

Der hält doch keine Woche: Die besten Tweets über Basilikum

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel