Die schönsten Good-News-Tweets der Woche (45)

Die Bahnen unseres Lebens scheinen noch so geregelt und stabil zu verlaufen, in Wahrheit verspüren wir alle ab und zu dieses Auf-den-Arm-Gefühl. Sei es eine blöde Situation im Job, ein verletzender Kommentar oder Kritik, die wir uns zu sehr zu Herzen nehmen, die Sorge um einen kranken Angehörigen oder eine Nacht über der Spuckschüssel. Unser Alltag kann von außen perfekt erscheinen, doch niemand kennt das Gedanken-Karussell eines anderen Menschen. Und ausnahmslos jeder hat hin und wieder mal einen kleineren und größeren Durchhänger. Was da hilft? Natürlich nette Worte, Leute, die uns gut tun, und dann natürlich Hoffnung auf bessere Zeiten. Und deswegen gibt es jetzt für euch alle die digitale Umarmung, ein Stück Seelenschokolade, die aus Nullen und Einsen gewebte Kuscheldecke, den Funken Hoffnung, den wir bisweilen alle brauchen: die schönsten Good News der Woche!

#1: Schwarz bringt Glück (am besten aufs Bild klicken)

#2: … die manchmal riesengroß sind

#3: Und sie fliiiiegt

#4: *vibrierend gesendet*

#5: Hat uns sehr bewegt

#6: Unser bester Super-Bowl-Moment ist immer, wenn wir die Kichererbsen unter dem Salat rausgepuhlt haben

#7: Bäm! (aufs Bild klicken)

#10: Finden wir genial!

#8: Alles eine Frage der Perspektive

#9: Verdient!

#11: Entspannt uns auch

#12: *reicht ein Handtuch rüber*

#13: Guten Flug


Aus schlimmen Situationen noch das Beste herauszuholen, ist ja eine Kunst, die wir viel mehr zu schätzen wissen sollten:

Thread: Wenn die Pandemie verfilmt wird

Über den Autor/die Autorin