Ad transferendum: 15 Tweets aus dem Lateinischen

So, bitte alle zu den Plätzen, der Unterricht hat angefangen. Bitte nicht mehr quatschen in der hinteren Reihe! Bücher raus, Seite 46. Wir übersetzen den unteren Text aus dem Lateinischen ins Deutsche. Wer damit dann fertig ist, kann schon mal die neuen Vokabeln von der Tafel abschreiben. Überthema heute: die Gladiatoren. Ach ja, die Schulaufgabe über das erste Halbjahr schreiben wir in zwei Wochen – bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Die lateinischen Twitterperlen lesen zum Beispiel. Also los, ab an die Arbeit! Und nicht spicken!

#1: Nichts gelernt

#2: Neue Vokabel

#3: Nichts macht man richtig

#4: Langsam, aber sicher

#5: Sehr gut

#6: Wir auch

#7: Wieder was gelernt

#8: Mal wieder zum Lateiner gehen

#9: Man kennt das

#10: Für alle Fälle

#11: Wird schwierig

#12: Zukunftsweisend

#13: Ach so!

#14: Kurz Lehrer geworden

#15: Frechheit


Muss man eigentlich Latein können, um die Aufbauanleitungen zu verstehen?

Billy hat ne Schraube locker: 14 Tweets über IKEA

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin