14 Pausenbrote, die daheim vergessen und in die Schule hinterhergefahren wurden

Das Pausenbrot für Schülerinnen und Schüler ist das, was das Auto für Erwachsene ist. Ja klar, im Prinzip tut’s auch der alte Kombi, aber machen wir uns nix vor, im schicken Flitzer macht es irgendwie mehr Spaß. Außerdem macht es bei der Peer Group natürlich viel mehr her, keine angetrocknete Käsestulle aus dem Rucksack zu zerren, sondern vielleicht ein paar Trauben, Käsewürfel und ein liebevoll belegtes Brötchen – da geben sich Erwachsene und Kinder gar nichts. Das ideale Pausenbrot ist frisch, lecker, gesund, hat Vitamine und sorgt dafür, dass man eine Doppelstunde Mathe übersteht, ohne einzuschlafen oder mit dem Fuß ein Loch in den Boden zu tippeln. Außerdem hat man es in der Tasche und nicht daheim neben dem Kühlschrank liegen gelassen. Aber wer hat schon die Zeit, morgens ein Kressebeet zu mähen, ein paar Obstfiguren zu schnitzen oder ein vollwertiges Brot zu backen? Vermutlich die wenigsten. Aber macht auch nichts, denn auch im alten Kombi kommt man zum Ziel und hat obendrein genug Zeit, ein paar lustige Pausenbrot-Tweets zu schreiben!

#1: Verdammt gute Idee

#2: Auch diesem Kind ist im Lockdown die Einnahmequelle weggebrochen

#3: Ich zähl jetzt bis „Pausenbrot“ und dann ist Schluss!

#4: „Nicht mal nackt herumlaufen darf man.“

#5: Gru-se-lig!

#6: Heilt alle Wunden

#7: *legt das Schnitzwerkzeug beiseite*

#8: Auf Seite 10 bemerkt er, dass er die Brote vergessen hat, und schwimmt in der Wupper zurück. Fremde Tiere versorgen ihn mit Essen. Daheim wurde sein Brot von Mäusen verzehrt, dafür hat er neue Freunde. Spiegel-Bestseller

#9: Das mit dem Döner klang gut

#10: *seufz*

#11: Wir wissen alle, warum dieses Pausenbrot „vergessen“ wurde

#12: Universum: *implodiert*

#13: Langer Titel

#14: Und womit belegt? Mit Liebe!


Wenn auch ihr die Liebe häufiger zwischen zwei Scheiben Brot als zwischen zwei Ohren findet, dann ist folgender Beitrag wahrscheinlich genau das Richtige für euch:

Mit diesen heißen Flirttipps geht das nächste Date ganz sicher in die Hose

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin