Mit diesen heißen Flirttipps geht das nächste Date ganz sicher in die Hose

Max Kilian 12.05.2021

Wenn diese verdammte Pandemie endlich vorüber ist, geht es für viele von euch sicherlich direkt wieder auf die Piste. Nein, nix Ischgl! Man hat sich schließlich dank Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperren diverse Frühlingsgefühle für die „Nach-Corona-Zeit“ aufgehoben. Also nichts wie raus ins Leben. In die Clubs, Diskotheken und Cafés der Stadt. Die Schmetterlinge im Bauch warten bereits sehnsüchtig und wollen Ausgang. Für alle, die beim bloßen Gedanken an das Flirten oder das nächste Date bereits Schnappatmung und feuchte Hände bekommen, haben wir Tipps und Tricks gesammelt, mit denen bei der nächsten menschlichen Kontaktaufnahme so einiges laufen wird. Zumindest aus dem Ruder. Ganz bestimmt!

#1: Jeder kennt diese Momente, in denen das Loch im Boden gar nicht groß genug sein kann:

#2: Teelichte an, Kuschelrock aufgedreht und LOS!

#3: Es sind meist die kleinen Zeichen, die für große Wirkung sorgen. (Gilt natürlich auch umgekehrt)

#4: Die ersten drei Techniken kennt man so auch vom Oktoberfest:

#5: Wenn er mal wieder eine absolute Flirtpflaume ist:

#6: Einfach umwerfend:

#7: Marxt du noch auf ein Manifest mit nach oben kommen?

#8: In der Pandemie besonders mutig und tollkühn:

#9: Wenn alles gesagt ist, können eigentlich auch schon die Ringe getauscht werden:

#10: Los, sag ihr, dass es in der Eichhörnchengruppe war. Jede(r) mag Eichhörnchen!

#11: Richtig sexy und sexy richtig:

#12: Sorry für diesen Ohrwurm!

#13: Es schaut zumindest sehr gut aus:

Nichts wie weg:

Thread: Was wäre für euch ein Grund, das erste Date sofort zu beenden?

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel