Twitterperlen reagiert … Die merkwürdigsten Dinge, die je aus einem Rektum entfernt werden mussten

Da quälen sich Menschen durch zwölf Semester Medizinstudium und ein praktisches Jahr, schließen nach weiteren fünf Jahren ihre Facharztausbildung ab, um sich irgendwann in der eigentümlichen Situation wiederzufinden, Dinge aus fremden Hintern zu entfernen. Das legt zumindest der Thread von Twitteruser @TmWesterwald nah. Doch Halt, bevor ihr Mitleid mit dem medizinischen Fachpersonal habt, lasst euch gesagt sein, dass bei dieser Gelegenheit auch das ein oder andere Nützliche ans Tageslicht kam. Ja okay, und auch weniger Nützliches. Bitte erfreut euch mit uns an den Top 10 der merkwürdigsten Dinge, die je aus einem Rektum entfernt werden mussten.



Wir haben nun alle etwas gelernt. Erstens: Bitte geht ins Krankenhaus, wenn ihr medizinische Unterstützung braucht. Und zweitens: Am besten lacht es sich gemeinsam!

Twitterperlen reagiert … Episode 1

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin