Thread: Ich rufe für euch an, wo ihr nicht anrufen wollt

Isumi Naka 30.07.2022

Kennt ihr diese lange nicht enden wollende Bank, auf die man alles aufschiebt? Unangenehme Anrufe, wie Kündigungen von Fitnessstudios oder die Absage von der Hochzeit, auf die man so gar nicht will. Wie gerne würden wir all diese Aufgaben einfach abgeben. Das dachte sich auch Twitteruserin @Zedernduft, die daraus direkt ein Geschäftsmodell machen möchte, ohne Abo, versteht sich. Die Nachfrage ist überwältigend, alle sind begeistert von der Idee und es eröffnen sich direkt unzählige neue Geschäftsfelder. Uns würde es nicht wundern, wenn daraus ein riesiges Imperium entstehen würde. Interessiert? Die gesamte Geschichte lest ihr am besten selbst:

Andere Länder sind da wohl schon weiter

Es besteht Hoffnung

Weitere Dienstleistungen würden sich anbieten

Für viele wäre es eine riesige Erleichterung

Aufträge werden sicher auch per Email entgegengenommen

Kann man eigentlich allergisch auf Anträge sein?

Es wird sehr konkret

Auch hierzulande scheint es so etwas Ähnliches schon zu geben

Da ist jemand aber sehr geschäftstüchtig

Für viele wäre das wie eine Erlösung

Ein kleines Lebenshelferlein

Die Aufgabengebiete wären unbegrenzt


Wisst ihr, wer früher all diese Telefonate übernommen hat?

Mama hat gesagt, ich soll dich fragen: Die besten Papa-Tweets

Über den Autor/die Autorin