Thread: Das 12-jährige Kind hat keine Lust, mit auf Klassenfahrt zu fahren

Max Kilian 07.09.2022

Die Zeit nach den großen Ferien wird an Schulen gerne für Klassenfahrten genutzt. Logisch, schließlich ist man eh noch nicht so ganz drin im Unterrichtsstoff und außerdem werden Klassen häufig zu Beginn eines Schuljahres neu zusammengewürfelt. Man kann sich also auf so einem gemeinsamen Ausflug erst einmal gegenseitig kennenlernen. Doch wollen das wirklich alle Schülerinnen und Schüler? Oder besser gefragt: MUSS das wirklich jede*r Schüler*in mitmachen? Das 12-jährige Kind von Twitteruserin @morphany nicht – und genau darum dreht sich der folgende Thread über die Teilnahme an Klassenfahrten!

Und wir wissen schließlich alle, dass es mit noch mehr Druck eigentlich immer nur besser wird

Ach, komm! Du musst doch nur wollen!

Früher war nicht alles besser

Vielleicht sollten wir einfach mal damit aufhören, reflexartig von uns auf andere zu schließen? Die Zeiten des „aber mir hat es damals auch nicht geschadet“ sollten eigentlich eh vorbei sein …

Aus der Sicht einer Lehrkraft

Bekanntlich entwickeln sich ja sowieso nur Kinder, die möglichst oft auf Klassenfahrten dabei waren, zu „richtig guten“ Erwachsenen

Was ist nun das kleinere Übel?

Auch da ist was dran

Wir finden: ein recht treffendes Fazit!

Auch, wenn nicht jede*r Schüler*in dabei war:

Thread: Zwischenfazit der Klassenfahrt

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel