Kein Alkohol, keine Drogen, kein Deo: Die besten Tweets über Klassenfahrten

Bitte nicht weinen, liebe Eltern, auch nicht vor Freude! Die erste Klassenfahrt steht an und sie markiert eine Erschütterung der Macht. Man schickt ein Kind los und bekommt ein um Jahre gealtertes Wesen zurück. Die Kleidung ist dieselbe (exakt dieselbe sogar), aber der Rest ist … anders. Vielleicht liegt es daran, dass der kindliche Körper über Tage nicht mit Wasser oder seifenhaltigen Substanzen in Berührung kam. Vielleicht aber auch daran, dass Sitzpolster in Reisebussen auch nach jahrzehntelanger Abnutzung irgendetwas ausstoßen, was mit den Hormonen Heranwachsender ungeahnte Mutationen auslöst. Wir können es leider auch nicht sagen. Wir wissen nur eins: Gut, dass es auf unseren Klassenfahrten noch keine Smartphones gab! Und falls ihr euch jetzt fragt warum, haben wir hier 14 Antworten für euch!

#1: * stellt leere Milchpackung in den Kühlschrank *

#2: To be continued

#3: Zack, erwachsen

#4: Wir warten auf das lustige Gesellschaftsspiel, bei dem Eltern ihre Kinder am Geruch erkennen

#5: Nix darf man mehr

#6: Sicher ist sicher

#7: Und was verbrennt man dann?

#8: Irgendwann lohnt sich das Erwachsenwerden eh nicht mehr

#9: Früher war mehr Hormonrausch

#10: „Kein Alkohol, keine Drogen“ gilt doch nur für die Kinder, oder?

#11: Like wer’s kennt

#12: Daumen sind gedrückt

#13: Emotionsfeuerwerk in 3, 2, 1

#14: Welches Jahr?

Wollen wir zu dem Thema nicht erst mal einen Elternabend veranstalten, um alle offenen Fragen zu klären?

Ach, Schnaps geht auch nicht? Die besten Tweets über Elternabende

Über den Autor/die Autorin