Möchten Sie wirklich weiterschauen? 14 selbsterklärende Tweets über Serien

Es ist wieder diese Zeit im Jahr, in der uns der Sinn eigentlich nur danach steht, bergeweise Plätzchen zu verzehren, kitschige Weihnachtsmusik zu hören, Lichterketten aufzuhängen und daheim zu bleiben, um die Intensivstationen zu entlasten. Wenn wir also schon auf der Couch sitzen, ist der Griff zum nächstgelegenen digitalen Endgerät nicht weit. Und was drückt am besten das Infektionsgeschehen? Genau, der richtige Klick! Weg von Telegram und hin zu Netflix, Disney+ oder auch den gar nicht so verkehrten Mediatheken der deutschen Fernsehlandschaft. Und dann heißt es: Nur nicht versehentlich einschlafen! Aber das passiert uns bei dem folgenden Tweet-Marathon garantiert nicht!

#1: Überflüssigster Button ever!

#2: Grundgütiger, diese Schmach!

#3: Ist uns zu abgedreht

#4: Aktuell eher geht so

#5: Wir warten auf „Fortschrittlich mit der Union“

#6: Autsch

#7: Und dann sagen welche: „Det is doch alles Humbug. Lass mal Malle fliegen.“

#8: Spoiler: Er schläft auch dieses Mal wieder ein

#9: Und sie lebten glücklich und zufrieden, bis der Zug mit 7 Stunden Verspätung am Bahnhof Wattenscheid einfuhr

#10: In diesem Szenario steht das Bett übrigens direkt vorm Ofen

#11: Bus des Geldes?

#12: Pst, auf das Bild klicken und dann von der Rückseite her ablecken

#13: Aber erst, wenn ein Bett frei wird

#14: Jetzt wird’s unrealistisch

Was, schon vorbei? Wenn euch diese Serie gefallen hat, empfehlen wir euch direkt im Anschluss dieses Highlight:

Thread: Beschreibe deinen Lieblingsfilm so langweilig wie möglich!

Über den Autor/die Autorin