Kommt ein Pferd in eine Bar: 15 Gründe, warum wir Kneipen vermissen

Einst, vor langer Zeit – die Älteren mögen sich erinnern – da saßen wir abends zusammen an grob behauenen Tischen. Die Musik dudelte kratzig aus vorsintflutlichen Lautsprechern und die Beleuchtung war zwielichtig, was jedoch nur helfen konnte, denn wir tranken Bier aus Fässern und erzählten einander unanständige Witze und irgendwann war der gegenseitige Anblick vielleicht nicht mehr der allerschönste. Im Jahr 2021 ist das natürlich anders. Zum einen hat uns immer noch die Pandemie in ihren eisigen Fingern, zum anderen hat man natürlich die berechtigte Angst, dass Wolfgang Kubicki (FDP) plötzlich auf dem Barhocker neben einem auftaucht und Unsinn erzählt. Wenn schon Unsinn, finden wir, dann doch wenigstens von der lustigen Sorte. Und deswegen gibt es hier und jetzt die besten Tweets aus unserer Twitterperlen-Stammkneipe. Auf euch!

#1: Erstsemester-Juris nach dem vierten Bier so

#2: Wrestling-Fans wissen Bescheid

#3: Traut euch!

#4: Guter Mann

#5: Und dann ist da ja auch noch die Kubicki-Angst

#6: Höhle der Löwen ist dran

#7: Außer in Sachsen

#8: Danke, vielen Dank, danke

#9: Und man kann sich so toll darüber freuen, während man auf den Bus wartet

#10: *weint*

#11: Jetzt noch Betten statt Barhocker und wir sind dabei

#12: Verpflegung auch besser

#13: So und nicht anders

#14: Menno

#15: Überhaupt nicht gruselig, nein, nein …

Und nach der Kneipe direkt ins Bett:

Noch fünf Minuten! 14 Menschen, die einfach nur zurück ins Bett wollen

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin