Endlich wieder gesellschaftlich akzeptiertes Daydrinking: 13 Tweets zur Festivalsaison

Zwei harte Jahre musste man auf diverse Späße verzichten: Bier zum Zähneputzen, nochmal auf der alten Luftmatratze schlafen, die trotz eingehender Prüfung natürlich doch irgendwo ein Loch hat. Nickerchen im Campingstuhl, Essen aus Dosen als unstrittiges Grundnahrungsmittel oder das Gefühl der puren Glückseligkeit, wenn am Nachbarcampingplatz die Batterie der Musikbox den Geist aufgibt und man selbst die gesamte Zeltlandschaft mit dem Guilty-Pleasure-Smashhit seiner Wahl beschallen kann. Richtig, 2022 finden endlich wieder Festivals statt. Also schnappt euch das nächste Dosenbier, macht es euch im Campingstuhl bequem und steigert eure Vorfreude oder Nostalgie mit den besten Tweets dazu.

#1: Alles ist so schön, wie man sich‘s macht

#2: Immer wieder montags

#3: Spiegelselfies an die Macht

#4: Bloß das Glätteisen nicht vergessen!

#5: Vielleicht waren sie nur zufällig da?

#6: Wär echt Spritze!

#7: Ein bisschen Kultur muss schon auch sein

#8: Ob Markus Söder (CSU) auch so stilsicher durch die deutsche Festivallandschaft streift? 

#9: Wir sind dabei!

#10: Fragen über Fragen …

#11: Besser ist es

#12: Nach dem Festival lieber noch eine Woche „Wiedereingliederung in die Gesellschaft“-Urlaub nehmen

#13: Perfekt, danke

Wichtiger Bonus aus traurigen Gründen

Gehört nun einmal irgendwie zu einem Festival mit dazu:

Zwischen Radler und Kölsch: Die süffigsten Tweets über Bier

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin