Einmal Vollwäsche bitte: 13 blitzeblanke Tweets aus der Waschanlage

Isumi Naka 20.01.2022

Jeden Samstag bilden sich in ganz Deutschland Schlangen vor den Waschstraßen unserer Republik. Ungeduldig warten Väter darauf, endlich ihr Allerheiligstes, ihr Auto, zu reinigen. Die Herren zeigen zunächst an der Staubsauger-Station, was sie unter Zeitdruck mit dem Staubsaugerrohr alles können, denn wer gibt sich schon gerne die Blöße und schmeißt noch mal eine Münze rein? Bevor es in die Waschstraße geht, gönnt man dem treuen Gefährt(en) noch eine Vorwäsche und dann geht es schon los. Tausende Bürsten, Düsen, Schläuche verwandeln das Auto innerhalb weniger Minuten in ein Hochglanzmodell! Für manchen war der Waschstraßenbesuch früher aufregender als eine Geisterbahnfahrt, für andere endeten er mit der Lektion, dass man das Fenster besser zulässt, wenn man nicht will, dass der Vater einen roten Kopf bekommt. Für alle Experten der Autowäsche, aber auch für alle, die sich Woche für Woche erfolgreich davor drücken, haben wir die schönsten Tweets gesammelt.

#1: Wirklich beeindruckend

#2: Da hatte man sich gerade an das Grau gewöhnt …

#3: Machen doch alle so, oder?

#4: Vollautomatisch, mit Haare waschen, kämmen und föhnen, das wäre ein Traum

#5: Empfehlung des Hauses

#6: „Nochmal, Nochmal“

#7: Lassen die das auch ihren Papa machen?

#8: Die Qual der Wahl

#9: Immer das Kleingedruckte lesen

#10: Gründliche Nasenspülung

#11: Man wird genügsamer mit der Zeit

#12: Alles muss man selber machen

#13: Meister Proper wäre stolz auf sie


Alles sauber? Dann kann man es ja wieder vollbröseln:

Müssen als lecker akzeptiert werden: 15 Tweets über Kekse und andere Cookies

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin