Mutmach-Thread: Menschen mit „außergewöhnlichen“ Jobs zeigen, dass du alles werden kannst

Max Kilian 20.01.2022

Und was willst du später einmal werden? Diese oder ähnliche Fragen kennt wohl nahezu jede*r noch aus seiner oder ihrer eigenen Kindheit oder Jugend. Aber wisst ihr auch noch, was ihr damals auf diese Fragen geantwortet habt? Oder noch besser: Wie andere auf eure Antwort reagiert haben? Dass gerade künstlerische oder kreative Berufswünsche häufig noch immer belächelt und eher als Hobby oder Freizeit abgetan werden, ist traurig. Sollte vielmehr nicht jede*r, fernab jeglicher Klischees oder auch längst überholter Geschlechterrollen seine Passion finden und das werden dürfen, was er oder sie möchte? Der folgende Thread von @Sasoraphie und ihrer Followerschaft beantwortet diese Frage eindeutig und darf getrost als Mutmach-Thread verstanden werden.

Weil du alles werden kannst, was du möchtest

Klingt spielend einfach

Aufbauende Reaktion

Das, was sie sagt!

Weil das Geschlecht bei Berufswunsch und Berufswahl absolut keine Rolle spielen sollte

Wie das Leben so spielt

Es ist nie zu spät

Hier schreibt übrigens der Erfinder von Bernd das Brot

Kennt ihr noch Alarm für Cobra 11?

Ein treffenderes Fazit kann es hier gar nicht geben <3

Egal, ob Legoset Erfinder oder Feuerwehrfrau, darüber freut sich einfach jede*r:

Könntest du das noch schnell erledigen? Die besten Tweets zum Feierabend

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel