Die Twitterperlen des Tages vom 25. November 2022

Guten Abend, liebe Perlenfans! Vielleicht habt ihr es mitbekommen, aber unser Instagram-Account wurde heute aus heiterem Himmel und ohne Angabe von Gründen gesperrt. An unbezahlten Rechnungen oder versendeten Dickpics kann es nicht liegen, denn wir waren wie immer brav und artig. Aber wer weiß schon, welcher arme Mitarbeiter im Hause Meta unter der Fuchtel von Mark Zuckerberg mausgerutscht ist. Falls du das liest, wir machen dir jedenfalls keinen Vorwurf und hoffen auf baldige Klärung. Aber erzähl uns bitte nicht, dass ihr gerade alle die Katar-WM im Hauptquartier schaut. Das nimmt euch sowieso keiner ab. Bis unser Account wieder aus der Haft entlassen wurde, müssen wir unsere Fundstücke des Tages ganz oldschool über Twitter und Facebook versenden. Moment, wir haben ja auch noch Telegram, Pinterest, YouTube und TikTok! Ihr seht, es besteht also keine Gefahr, dass ihr auf eure tägliche Dosis Perlenfutter verzichten müsst. Und damit ihr vollkommen beruhigt seid, starten wir nun ohne Umschweife mit unserer täglichen Twitterschau. Viel Spaß und guten Start ins Wochenende!

#1: So ist es

#2: Nee, oder?

#3: Auf die Antwort sind wir gespannt

#4: Ja oder ja?

#5: Arbeiten bei Amazon, so schön

#6: Versteht das jemand?

#7: Endlich Klarheit

#8: Das muss Liebe sein

#9: Könnt ihr es fühlen?

#10: Hätten wir zu gern gesehen

Nachschlag gefällig? Kein Problem:

Weißt du noch? 15 Tweets über Anekdoten

Über den Autor/die Autorin