14 Abiturient:innen, die bereit sind fürs Leben

Menschen, die 2021 ihr Abitur machen, haben es nicht leicht. G12, die leidigen Diskussionen um Fridays for Future, Corona, Homeschooling und dann auch noch Abi inmitten einer tragischen, anscheinend niemals enden wollenden Leidensgeschichte namens Wahlkampfjahr. Macht aber nix, dann hat die Schule wenigstens einmal ihr Ziel erreicht und tatsächlich eine Generation auf das Leben vorbereitet. Denn, lasst uns ehrlich sein, besser wird es wohl kaum werden. Oder glaubt angesichts der völligen Ignoranz wissenschaftlicher Erkenntnisse in der Corona-Krise noch irgendjemand daran, dass Bildung die Welt zum Guten verändert? Naja, schlechtes Thema. Vielleicht sollten wir lieber über Berufe reden, ihr könntet zum Beispiel direkt im Verkehrsministerium anfangen. Da ist man auch mit Zahlen eher nur so grob vertraut, die ein oder andere Fehlstunde schlägt also kaum ins Gewicht. Wie auch immer ihr euch entscheidet, euer Abitur wird sich auf jeden Fall auszahlen, wie die folgenden Tweets beweisen.

#1: Mit dem Abitur seid ihr auf das Leben bestens vorbereitet. Das Leben:

#2: Kostenlose Nachhilfe gibt’s bei unserem Beitrag zum Welt-Party-Tag

#3: Erstmal große Pause

#4: Mehr Kobolde in die Kultusministerien!

#5: Eine Generation Kängurus, die keine deutschen Abiturienten kennt!

#6: Endlich was Vernünftiges gelernt

#7: Typisch deutscher Bildungsweg

#8: Der Helikopter-Landeplatz befindet sich auf dem Dach

#9: Trotzdem Glückwunsch

#10: Mathe macht einfach total viel Sinus

#11: Zeugnisübergabe mit Extra:

#12: Merkt man sofort

#13: Komisch, früher waren die jünger

#14: „Glaub ich nich“

Für diejenigen, die noch keinen Schimmer haben, was sie mit ihrem Abizeugnis anstellen (also wirklich ALLE) und deswegen erstmal irgendwas studieren wollen, haben wir natürlich wieder einmal das Passende parat, garantiert ohne Wartesemester und selbstverständlich NC-frei:

Klar ernähren wir uns von Nüssen und Rosinen! Die besten Tweets über Studenten

Über den Autor/die Autorin