Neues aus dem Familienleben: Die besten Tweets über Eltern und ihre Kinder (22)

Isumi Naka 31.12.2022

Bevor wir euch willkommen heißen hier etwas sehr Wichtiges: Es ist geschafft! Wenn ihr diese Zeilen lesen könnt, habt ihr ein weiteres Weihnachtsfest überlebt! So, jetzt noch mal von vorne: herzlich willkommen, liebe Eltern, liebe Mamas und Papas zu einem weiteren Best-of aus dem Familienleben. Habt ihr alle Kinder in den Bergen von Geschenkpapier wiedergefunden? Wurden aus allen Geschenken, die Lärm machen können schon heimlich die Batterien entfernt? Das Fest der Liebe ist die Zeit im Jahr, in der die ganze Familie enger zusammenrückt und sei es nur für einen Moment, weil der Onkel sonst nicht alle auf das Gruppenfoto bekommt. Es ist aber auch die Zeit im Jahr, wo alle Eltern eine Extraportion Kraft, Geduld und gute Nerven brauchen. All das können wir euch leider nicht bieten, dafür aber eine Menge lustiger Tweets von und über Leidensgenoss*innen. Haltet durch!

#1: Dieser Lärm und dieses Gezanke, einfach schrecklich!

#2: „Mama, warum klingt das Lachen so hysterisch?“

#3: Man wird ja mal fragen dürfen

#4: No-Go-Area

#5: Überraschende Erkenntnis

#6: Leider nicht auf Lager

#7: Sherlock Holmes, übernehmen Sie!

#8: Der Plan war so gut!

#9: Hat ihm ja auch nicht geschadet, oder?!

#10: Kleiner Reminder

#11: Klingt logisch

#12: Wer von euch war das?

#13: Sehr luxuriös

#14: Ohren wie ein Adler

#15: Nein heißt … äh, ja ok


Ihr wollt mehr, ihr bekommt mehr:

Neues aus dem Familienleben: Die besten Tweets über Eltern und ihre Kinder (21)

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin