Grill an, Sonnenschirm auf! 15 Geschichten aus Balkonien

Sieh an, sieh an. Pünktlich zum kalendarischen Beginn des Sommers hat das Wetter tatsächlich noch die Kurve bekommen und die Balkonsaison eröffnet. Hoffentlich haben alle Großstädter schon die Palettenbank mit Kissen bestückt und die Plane vom Grill gezogen, denn jetzt kann es losgehen! Nein, nicht mit dem Klatschen für die Pflegekräfte, das haben wir ja schon hinter uns. Die sitzen jetzt mit ihrem Lavendeltopf daheim und freuen sich ihres Lebens – oder so ähnlich. Naja, wo waren wir? Ach ja. Laut Statistik haben über 58% der Deutschen Zugang zu einer Terrasse oder einem Balkon. Und das ist spitze, denn dort lässt sich nicht nur wunderbar grillen, Wäsche trocknen und das Leben genießen, sondern auch die Nachbarn belauschen und erstaunliche Entdeckungen machen. Außerdem kann man nirgendwo besser unsere Tweets genießen als mit einer sanften Brise um die Nasenspitze und einem kleinen Palettenholz-Splitter in der Fingerkuppe.

#1: Ort der Romantik

#2: Dieser Blick!

#3: Als wäre man dabei gewesen

#4: Einen Versuch wert

#5: Von einer Ausnahme abgesehen

#6: Liebe!

#7: Manche Balkonnachbarn: unbezahlbar

#8: Szenen unserer Kindheit

#9: Ein Spaß für die ganze Familie

#10: Gründe für einen Balkon, Folge 3.071:

#11: Liebe für dieses Balkonkind

#12: Ohne Balkon nie gelernt:

#13: Die grüßt aber auch nie!

#14: Hat der Balkon nicht verdient

#15: Das Nisten auf dem Balkon ist zu unterbinden, weil:


Und falls eure Balkonpflanzen mal nicht so wollen wie ihr, dann findet ihr hier vielleicht keine Tipps fürs Gärtnern, dafür aber ein paar Menschen, denen es ganz genauso geht:

Da blüht euch was: 13 florierende Tweets über Pflanzen

Über den Autor/die Autorin