Die Twitterperlen des Tages vom 31. Januar 2023

Chris Schröder 31.01.2023, 17:44 Uhr

Hallo, liebe Perlenfans und willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer täglichen Twitterschau. Ja, es ist so weit: Der 31. Januar 2023 ist da! Der letzte Tag des ersten Monats im neuen Jahr. Das kann man schon mal feiern, so man denn will. Und als wäre das noch nicht genug, ist heute auch noch Rückwärts-Tag, Iss-Rosenkohl-Tag und Sankt-Nimmerleins-Tag. Wenn euch das eine nicht zum Feiern animiert, dann vielleicht das andere. Es ist wichtig, immer eine ordentliche Auswahl zu haben. Obwohl, die Sache mit dem Rosenkohl … da brauchen wir uns eigentlich nichts vorzumachen. Aber wir wollen nicht abschweifen, zum Thema Auswahl fällt uns nämlich ganz was anderes ein: unsere 10 Twitterperlen des Tages. Wir wünschen euch viel Spaß und gute Unterhaltung!

#1: Unfassbar (Bild anklicken)

#2: Dürfen wir vorstellen? Die Zitronat-Zitrone

#3: Dieser Unsinn muss ein Ende haben

#4: Auf Platz 2 Hubert Aiwanger (Freie Wähler) mit seinem Twitteraccount

#5: Berechne die Reitgeschwindigkeit, wenn sie keine Freunde sind

#6: Perfekt, danke

#7: Bücher – sie geben einem ja so viel zurück

#8: Das Currywurstcase Szenario

#9: *verlässt unauffällig das Land*

#10: Wenn du zu viel Denglisch sprichst

Schluss mit lustig! Weiter geht’s hier:

Kleine Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen: 15 Tweets über Kalorien

Über den Autor/die Autorin