Die Twitterperlen des Tages vom 21. März 2023

Chris Schröder 21.03.2023, 17:57 Uhr

Guten Abend, liebe Perlenfans. Zum Welttag der Poesie sollte hier eigentlich ein schönes Gedicht stehen, aber nach dem zehnten Anlauf und unter Befragung von ChatGPT, haben wir diese Idee verworfen. Es klang einfach zu gestelzt und wirkte so, als hätten wir betrunken Reime zusammengewürfelt. Da krempeln wir doch lieber noch mal die Arme hoch und versuchen es mit einer herkömmlichen Einleitung. Denn auch zwischen einfachen Worten und Sätzen kann sich ein kleines bisschen Poesie verbergen, man muss nur genau hinschauen.

Das wissen wir übrigens deshalb so genau, weil wir seit Jahr und Tag auf der Suche nach diesen Juwelen des Alltags sind und euch jeden Tag zehn Stück davon präsentieren. So gesehen ist für uns also jeder Tag ein Welttag der Poesie. In diesem Sinne: Ab auf die Couch, ein Getränk in die Hand und viel Spaß mit unseren 10 Twitterperlen des Tages.

#1: Diagnose: Hahn im Korb

#2: Diese armen Banker

#3: Das ist die Zukunft, auf die wir zusteuern

#4: Ausgedribbelt

#5: Das nervt wirklich so dermaßen

#6: Dating-Tipp

#7: Ist bestimmt mit der Deutschen Bahn gekommen

#8: Neuer Frisurentrend

#9: Alles eine Frage des Standpunktes

#10: Oldie but Goldie

Nachschlag gefällig?

Heute nichts erlebt, auch schön: 14 Tweets über Tagebücher

Über den Autor/die Autorin