Welttag der Poesie: Rosen sind rot, ich kann nicht dichten…

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte… Okay, wir hören ja schon auf. Aber was passt besser zum heutigen Welttag der Poesie, als eine Zeile des bekannten Lyrikers Eduard Mörike? Richtig: Die schönsten und poetischsten „Rosen sind rot“-Gedichte auf Twitter!

Kurz zum Hintergrund des heutigen Aktionstages: Der Welttag der Poesie wurde von der UNESCO ausgerufen und wird seit 2000 jährlich gefeiert. Er soll dabei in seiner ganzen schmucken Pracht an die Vielfalt der Sprache und an den Stellenwert der Poesie erinnern. Wir sind entzückt!

In diesem Sinne: Rosen sind rot, Twitterperlen sind blau, was wir hier schreiben, interessiert keine Sau! Oder etwa doch?

#1:

#2:

#3:

#4:

Anzeige

#5:

#6:

#7:

#8:

#9:

Anzeige

#10:

#11:

#12:

#13:

#14:

#15:

Anzeige

#16:

#17:

#18:

#19:

https://twitter.com/AlibiSW/status/956458033315565568

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!