Die schönsten Good-News-Tweets der Woche (80)

Es ist immer wieder frappierend, wie merkwürdig wir modernen Menschen „Erfolg“ und „Glück“ definieren. Oft genug machen wir beides an irgendwelchen Gegenständen fest, deren notwendiger Besitz uns der Kapitalismus in jahrelanger Kleinarbeit als Glücksversprechen ins Hirn gehämmert hat. Ein Irgendwas für die Wohnung, ein neues Kleidungs-Dings vielleicht oder gar ein bestimmtes Auto, auf das man jahrelang spart. Und selbst wenn es nicht um Produkte geht! Eine bestimmte Gehaltsstufe, ein Titel oder auch ein erfolgreicher Instagram-Post: Wer kann sich schon von diesen Bestrebungen freimachen? Dabei ist doch längst bewiesen, was einen anhaltenden positiven Effekt auf unsere innere Zufriedenheit auslöst: eine Katze streicheln, sich in ein neu bezogenes Bett legen, ein gutes Gespräch, jemandem helfen, ein warmes Essen und natürlich etwas Schönes lesen. Also tut euch etwas Gutes und genießt mit uns die Good-News-Tweets der Woche!

#1: Ein Hoch auf die Liebe

#2: Bansky fänd’s sicher super

#3: Zuhause ist, wo der Kaffee fließt

#4: Beste Masche ever

#5: Zzzzzzz

#6: Mama weiß es eben am besten

#7: Ganz, ganz stark

#8: Halt durch, Jonas

#9: Ob die Elster die britische Regierung beraten kann

#10: Nicht die Hoffnung aufgeben

#11: Wir tippen auf Jackpot

#12: Sei das eine Prozent!

#13: Schönes Signal

#14: Und jetzt alle: Aramsamsam, Aramsamsam

#15: Möge der Wind fernbleiben

#16: So und nicht anders


Wenn eine Schwäche zur Stärke wird:

Thread: Jeden Mittwoch

Über den Autor/die Autorin