Bundestag lehnt Widerspruchslösung beim Organspenden ab – Die treffendsten Tweets

Im Laufe des gestrigen Vormittags stand im Bundestag der Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Neuregelung der Organspende auf der Tagesordnung. Ergebnis: Das Parlament hat dem entsprechenden Gesetzentwurf eine deutliche Absage erteilt. Die aktuell gültige Regelung zur Organspende wird nicht grundlegend verändert. In namentlicher Abstimmung stimmten 379 Abgeordnete gegen den Entwurf, 292 Parlamentarier unterstützten ihn, drei enthielten sich.

Mit dem neuen Entwurf sollte erreicht werden, dass jede deutsche Bundesbürgerin und jeder deutsche Bundesbürger automatisch Spender*in von Organen wird, es sei denn, sie oder er widerspricht aktiv und ausdrücklich. Diese sogenannte doppelte Widerspruchslösung ist in zahlreichen anderen Ländern – so beispielsweise auch in Frankreich, Spanien oder Schweden – schon länger gültig und hat dort zu deutlich mehr Organspenden geführt. Zumal es in Deutschland nicht an der grundsätzlichen Bereitschaft zur Organspende scheitert, die insgesamt sehr hoch ist. Sondern schlicht und ergreifend daran, dass zu wenige Menschen auch tatsächlich einen Organspende-Ausweis besitzen.

Und nochmal: Es ging bei dem Gesetzentwurf mitnichten um „eine Pflicht zur Organspende“, wie es in zahlreichen Foren oder emotionalen Facebook-Kommentaren zu lesen war. Auch weiterhin hätte jede Bürgerin und jeder Bürger gänzlich frei und selbst über ihre oder seine Organe entscheiden dürfen.

Nach der gestrigen Absage an die Widerspruchslösung gilt somit in Deutschland weiterhin die Entscheidungslösung. Bei dieser muss die Betroffene oder der Betroffene einer Organspende ausdrücklich zustimmen. Wir haben die treffendsten Tweets zur Debatte um die Organspende und über die Entscheidung des Bundestags gesammelt und wünschen daher allen, niemals selbst in die Situation zu kommen, auf eine Organspende angewiesen zu sein. Dann schaut es in unserem fortschrittlichen und modernen Deutschland nämlich plötzlich ziemlich düster und nach Mittelalter aus.

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

#6:

Anzeige

#7:

#8:

#9:

Anzeige

#10:

#11:

#12:

#13:

#14:


Anzeige

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!