Bleiben lieber ungetragen: 14 kontroverse Tweets über Kurzarmhemden

Lea Scheel 27.07.2023, 13:55 Uhr

Willkommen zurück, seid ihr alle fit? Habt ihr die warmen Temperaturen des Sommers bisher einigermaßen gut überstanden? Wir erinnern: Viel trinken, Eis schlecken, vor dem Ventilator dahinschmelzen und luftige Kleidung tragen sind To-dos, die bei der Hitze einfach unverzichtbar sind. Wo wir gerade bei luftiger Kleidung sind: Die Gesellschaft akzeptiert viel, doch es gibt Modesünden, die müssen einfach nicht sein. Das ist zumindest die allgemein verbreitete Ansicht. Zu den Top drei Fashion-No-Gos zählen wohl Kleider oder Röcke über eine Jeanshose zu kombinieren, Socken in Sandalen anzuziehen und (Trommelwirbel) das Tragen von Kurzarmhemden. Gerade die werden im Sommer wieder vermehrt aus den Schränken gezerrt und schließlich zustimmend kopfnickend angezogen. Weil sich die Meinungen besonders bei diesen Kleidungsstücken sehr auseinandergehen, folgen nun herrlich ironische Tweets über kurzärmelige Hemden.

#1: Dieser Beruf erfordert das Tragen explizit

#2: Dann lieber nicht …

#3: Ja! Aber warum ist das so?

#4: Der war gut

#5: Er kann es tragen!

#6: Kann das jemand bestätigen?

#7: Dagegen ist die Pubertät ein Klacks!

#8: Es gibt wirklich wichtigere Diskussionen zu führen

#9: Ist es also schon so weit?

#10: Ganz klarer Fall: Kündigen!

#11: Schwitzen ist die bessere Option

#12: Ein Verbrechen, zu dem nur ein Bösewicht fähig ist

#13: Aber jetzt mal Spaß beiseite


Hat da jemand Pizza gesagt?

Bitte keine Handgreiflichkeiten wegen der Ananas: 15 leckere Tweets über Pizza

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin