Alles nur geklaut: 14 Tweets über Langfinger

Laura Schertl 27.06.2023, 13:01 Uhr

Den Kugelschreiber aus dem Büro, das Maßband bei IKEA, den Schokoriegel bei Oma – wir alle haben früher oder später schon mal irgendwas geklaut. Als Kind, weil wir das Konzept “Supermarkt” noch nicht verstanden und uns die Gummibärchen einfach so in die Jackentasche gestopft haben. Als Erwachsene, weil wir uns den Stift unserer Kollegin eigentlich nur kurz ausleihen wollten – und dann war es irgendwie auch schon zu spät, ihn zurückzugeben. So oder so: Das hier ist ein Beitrag für alle Meisterdiebe und Langfinger. Aber bitte keinen der folgenden Tweets klauen!

#1: Glück gehabt

#2: Die armen Blumen

#3: Warum? Und wie?

#4: Sehr gerissen

#5: Nervenkitzel

#6: Verwegen und wunderschön

#7: Er hat sich die Pommes verdient

#8: Deppendieb

#9: Hilft bestimmt

#10: Wie schrecklich

#11: Unerwartet

#12: 10/10

#13: ABER WENN DOCH?

#14: So putzig

Ach, das war gar nicht gratis zum Mitnehmen? Dann haben wir das wohl falsch verstanden, wir wollten ganz sicher nichts klauen. Apropos falsch verstanden:

Ein Berner-Semmelhund: 15 Menschen, die etwas ganz falsch verstanden haben

Über den Autor/die Autorin