15 Werbeanzeigen und Produktbeschreibungen zum Kopfschütteln

Max Kilian 11.05.2021

Moment, Moment, bevor ihr diese Seite voreilig schon wieder schließen wollt: Keine Angst! Es geht hier nicht um nervtötende Werbung von Seitenbacher, Carglass oder Check24. Ihr könnt den Ton natürlich dennoch ausschalten, das liegt ganz bei euch. Doch bevor ihr nun an den Kauf des nächsten Müslis denkt: In den Untiefen des Internets findet man tatsächlich zahlreiche unterhaltsame Werbung oder kuriose Anzeigen. Geniale Einfälle oder verwirrte Ideen der Marketingabteilungen, die man einfach lieben muss. Oder heftig den Kopf schütteln, je nachdem. In diesem Sinne: Es folgen Anzeigen, Produktbeschreibungen und Werbung, für die es sich lohnt, dranzubleiben. Versprochen!

#1: Falls ihr mal wieder im Supermarkt steht und der Einkaufszettel wie immer noch auf dem Küchentisch liegt:

#2: Ein Angebot, das man kaum ablehnen kann:

#3: Richtig eingekleidet, SO GEHT’S:

#4: Heutzutage geht es ja häufig eher um die Optik als um den praktischen Nutzen:

#5: Katzen würden … DAS NICHT KAUFEN! AUF KEINEN FALL!

#6: Produktentwicklung am Puls der Zeit:

#7: Bitte das Fahrzeug stehen lassen:

#8: Arme Scheibe. So einsam und allein.

#9: Not bad, but well played:

#10: Vorsicht: Bevor ihr auf diese Werbung klickt, bitte den Kaffee runterschlucken. Aus Gründen.

#11: Na, findet ihr alle?

#12: Zugegeben, Werbung muss nicht immer realistisch sein, aber hier haben sie es übertrieben:

#13: Wir wollten euch nicht bis zum Flachwitz-Freitag warten lassen, daher:

#14: So beginnen Horrorfilme:

#15: Da wir nun eh am Ende sind: Lasst euch ruhig Zeit!


Noch immer nicht genug?

13 Werbeanzeigen und Produktbeschreibungen, die uns vollkommen ratlos zurücklassen

Über den Autor/die Autorin

Max Kilian

Redaktionsleitung

Alle Artikel