14 Schönheitsmakel, die garantiert niemanden interessieren

Hin und wieder hat man ja den Eindruck, dass die Menschheit irgendwann mal falsch abgebogen ist. Also jetzt nicht nur bei der ganzen Querdenker-Diskussion, sondern auch, wenn es um Äußerlichkeiten geht. Wir feiern mühsam trainierte, ausgehungerte, von Profis gestylte und zur Unmenschlichkeit retuschierte Menschen in Werbezeitschriften und auf Instagram und vergessen ganz, unsere Körper dafür zu lieben, dass sie uns durch dieses eine Leben tragen. Dabei haben wir sie alle, diese als Mängel diffamierten Ecken und Kanten. Als kleine Erinnerung gibt’s von uns 14 makellose Menschen, von denen wir alle noch etwas lernen könnten. Seid gut zu euch!

#1: Wirklich nicht!

#2: Kann nicht oft genug gesagt werden

#3: Guten Appetit

#4: Kurze Erinnerung an alle:

#5: Okay, das ist wirklich eklig!

#6: Es ist magisch!

#7: Kaufe ein „G“

#8: Halten ein Leben lang

#9: Unterschreiben wir

#10: Memo an die Werbeabteilung

#11: Sommer 2022:

#12: Genau so!

#13: Darf sich bitte rumsprechen

#14: Kleine Erinnerung, wie wichtig Kindern Äußerlichkeiten sind:


Tut gut, oder? Falls ihr noch ein bisschen mehr Liebe an diesem Sonntag braucht, findet ihr sie im folgenden Beitrag:

Auf’n Arm jetzt! 14 Menschen, die ein bisschen Körperkontakt brauchen

Über den Autor/die Autorin