Weihnachtsessen: Satt gibt’s nicht

Weihnachten steht vor der Tür. Die feierlichen Tage, die man schön besinnlich zuhause bei der Familie verbringt. Größtenteils sitzend. Am Esstisch. Denn eigentlich geht es an Weihnachten überhaupt nicht um Geschenke oder Jesus, sondern ausschließlich ums Essen. Und wenn Du nur daran denkst, die Wörter „Nein“ und „Satt“ in einem Satz gemeinsam auszusprechen, ist das Fest schon gelaufen. Dann herrscht Krieg rund um den Weihnachtsbaum!

Doch denkt immer daran: Irgendwann geht auch das größte und ausgiebigste Weihnachtsessen vorbei. Und spätestens an Neujahr hat man dann mit seinen guten Vorsätzen auch endlich wieder glaubwürdige Ausreden. Stichwort: Weniger Fleischkonsum. Doch bis dahin helfen wir Euch mit unseren treffendsten Tweets zum Weihnachtsessen über die Feiertage. Wir wünschen viel Spaß und eine gute Verdauung!

#1:

#2:

Anzeige

#3:

#4:

#5:

Anzeige

#6:

#7:

#8:

#9:

Anzeige

#10:

#11:

Danke Frank Zander!

Anzeige

Auch interessant:

Täglicher Newsletter

Jeden Tag um 20 Uhr: Alle Twitterperlen des Tages gesammelt in einem Newsletter. Jetzt anmelden!