Warum ist es so dunkel? 15 Kinder, die keinen Schlaf brauchen

An alle Eltern, die trotz laufender Kaffeeinjektion kaum die Augen offenhalten können: Na, wie war die letzte Nacht? Früher hatte diese Frage vielleicht einen frivolen Unterton, heute zielt sie dagegen eher darauf ab, ob man das Glück hatte, ohne Tritte unter der eigenen Decke schlafen zu dürfen. Denn irgendeinen Grund finden diese Kinder einfach immer, um nachts auf Wanderschaft zu gehen. Monster unterm Bett, Durst, die Suche nach dem Kuscheltier oder einfach das überfallartige Bedürfnis, ein paar Tausend Worte zu verlieren. Am besten natürlich im Elternbett, da ist es nicht so langweilig. Für alle, die beim Kinder-Schlaf-Game schon am Lesen der Spielanleitung scheitern, haben wir die besten Tweets über die nächtlichen Aktivitäten des Nachwuchs‘ gesammelt.

#1: Entschuldigung, wer sind Sie?

#2: So beginnen Horrorfilme!

#3: Machen Sie sich auf Wildwechsel gefasst!

#4: Einmal bitte das Laufrad ölen!

#5: „Katze, vertrete mich würdig.“ „Alles klar, Chef!“

#6: Achtung, die Fähre legt außerplanmäßig ab

#7: Die Nacht ist gerettet!

#8: Da ist jemand eindeutig nicht wach genug

#9: Geschlagen mit den eigenen Waffen …

#10: Wikipedia schläft ja auch nie!

#11: Können wir in dieser Angelegenheit ein Update bekommen?

#12: Erst mal das Angebot checken

#13: Aber nur, bis sie daheim ankommen, wetten?

#14: Ab sofort geht’s mit Bergsteigerausrüstung ins Bett

#15: Dichter, Denker, Waschmaschinenbediener


So, das war’s von uns, aber keine Sorge, die nächste schlaflose Nacht mit den Kindern kommt garantiert. Brüht einfach schon mal einen sehr starken Kaffee auf und haltet euch vor Augen, dass diese Phase bestimmt bald wieder vorbei ist. Also locker in den nächsten zehn bis zwanzig Jahren, dann könnt ihr getrost durchschlafen. Aber so ein Bett ist ja eh viel schöner, wenn man es teilen kann …

Mehr lesen über:

, , ,

Über den Autor/die Autorin