Von Mitbewohnern und Putzplänen: 13 Tweets aus der WG

Die Wohngemeinschaft – der Ort des Zusammenwohnens, wo Putzpläne ignoriert, Staubmäuse gezüchtet und Badezimmer geteilt werden. Wo Lebensstile und Geschmäcker aufeinandertreffen, wo Wohnzimmer Schmelzkessel aus vielen verschiedenen Persönlichkeitsfragmenten sind und gelegentlich der Lieblingsjoghurt aus dem Kühlschrank verschwindet. Und während die WG für den einen ein wahrgewordener Albtraum ist, bedeutet sie für den anderen ein Zuhause, in dem schon Leben ist, bevor man die Wohnungstür öffnet. Eine kleine Familie, mit der man gute und schlechte Zeiten teilt. Und auch die Miete.

#1: Lauft!

#2: Ganz prima

#3: Es wird nie langweilig

#4: Vielleicht einen Aufruf starten?

#5: So und nicht anders!

#6: Wir trauen uns nicht …

#7: Familie, so toll

#8: 37! Kchkchkch!

#9: Unverzeihlich

#10: Klare Grenzüberschreitung

#11: Völlig verständlich

#12: Verwirrende zwei Jahre

#13: Aber das Mikro zum Podcasten!

Übrigens, draußen ist es auch schön. Woher wir das wissen? Hauptsächlich von diesem Beitrag hier:

Immer schön den Durchblick behalten: 14 Menschen, die mal wieder Fenster putzen müssen

Mehr lesen über:

,

Über den Autor/die Autorin