Tut mir leid, das kann nur die Mama! 13 Väter-Strategien zum Nachahmen

Liebe Väter, seid ihr auch schon so gespannt auf das Halloween-Wochenende? Kürbisse aushöhlen, verkleiden, bei den Nachbarn klingeln und sich den Rest der Nacht am Zuckerschock der lieben Kleinen erfreuen! Toll, oder? Wenn euch das noch nicht schaurig genug ist, dann erhöhen wir den Einsatz um den Superfaktor „Zeitumstellung“! Ja, am 31. ist es so weit und ihr wisst schon, jetzt kommen wieder die Wochen, in denen man keiner Uhr trauen kann, am wenigsten der inneren. Im Zweifel macht es doch einfach wie die Kinder und lasst das mit dem Schlafen komplett. Es gibt ja Kaffee und wer braucht schon eine Auszeit, wenn er unsere Papa-Tweets hat!

#1: Einer, der immer pünktlich kommt

#2: *bestellt Infusionsschlauch*

#3: Familie, so schön

#4: Achtung, dies ist keine Übung!

#5: Urteil rechtskräftig

#6: Üben, üben, üben!

#7: Ach so …

#8: Dafür muss man sie lieben

#9: Achtung, dieser Tweet beinhaltet akute Ohrwurm-Gefahr

#10: Sie ist da an was dran

#11: Es bleibt ein Rätsel

#12: Nachvollziehbar

#13: Gnihihi

Es gibt übrigens auch andere Wege, um die Badewanne für euch alleine zu haben:

Zu heiß, zu kalt, repeat! 14 überraschend unentspannte Tweets aus der Badewanne

Mehr lesen über:

Über den Autor/die Autorin