Thread: Wann geht ihr duschen?

Chris Schröder 29.08.2023, 16:04 Uhr

Na, was geht ab, liebe Dusch-Champions? Heute widmen wir uns der entscheidensten aller Fragen: Wann man sich am besten unter die Brause stellen sollte? Morgens, wenn man wie verknautscht aus dem Bett gekrochen kommt und den Kreislauf ankurbeln möchte? Abends, um die Ausdünstungen des Tages wegzuwaschen? Oder sollen wir einfach mal wild sein und mittags duschen, als ob die Zeit keine Rolle spielen würde? Oder am Ende sogar zweimal am Tag?

Okay, okay, morgens duschen, huh? Das klingt nach einer grandiosen Idee, bis man realisiert, dass man ein Morgenmuffel ist, der nach dem Weckerklingeln erst mal dreißig Minuten braucht, um sich an seinen Namen zu erinnern oder wo man gerade ist. Ja, nichts bringt den Kreislauf so auf Trab wie ein Schauer aus der Dusche. Wer braucht schon Kaffee, wenn man eine eiskalte Turbo-Dusche haben kann? Brrr. Abends duschen ist dagegen wie ein kleiner Sieg gegen die Alltagsmühen. Der Vorteil? Man lässt all den Schmutz, die Sorgen und die Existenzfragen des Tages einfach im Abfluss verschwinden. Nur Vorsicht vor der berüchtigten Bettfrisur – man könnte aufwachen und aussehen wie ein explodiertes Sofa. Und dann haben wir die verrückten Seelen, die sich trauen, mittags zu duschen. Ja, ihr seid wahre Draufgänger, die sich von Konventionen nicht beirren lassen.

Wie ihr seht, gibt es natürlich keine wirkliche Regel, wann man duschen sollte. Und dennoch sorgt dieses Thema für reichlich Kontroversen, wie die Twitteruserin @popupanna mit dem nun folgenden Thread beweist. Am besten macht ihr euch schon mal Popcorn.

Punkt für ihn

Im Hochsommer nahezu alternativlos

Da nickt der Nachtdienstler

Gibt’s keine Waschlappen mehr?

Besonders im Büro

Gutes Argument

Erfrischend

#8: Fragen über Fragen

#9: Klingt logisch

Was müffelt hier so?

Kampf dem Bad Hair Day

Besondere Umstände

Was ist mit baden?

Jetzt wird so einiges klar

Oder sich mit Sand abzuschrubben

Ssssht, Oma erzählt von „früher“


Duscht doch wann ihr wollt! Oder springt am besten hier rein:

Zu heiß, zu kalt, repeat! 14 überraschend unentspannte Tweets aus der Badewanne

Über den Autor/die Autorin