Thread: Mein tierischer Untermieter

Jede*r, die oder der schon einmal in einer WG gewohnt hat, kennt die Problematik: Eine*r der Mitbewohner*innen zahlt die Miete nicht. Viel schlimmer noch: Er oder sie hilft weder im Haushalt und geht natürlich auch nicht einkaufen. Auf die Problematik angesprochen, kommt meist nur betretenes Schweigen. Wie also geht man mit solchen Schmarotzern um? @laserheilkunde hat für uns den großen Mitbewohnertest gemacht. Mit tierischem Ergebnis.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige